Juli 20

Danke Luna Darko,

nur wegen dir sitze ich an einem viel zu frühen Freitagmorgen in der Bahn. Aber es hat sich gelohnt, mal wieder.

Lass dir gesagt sein: Ich versteh dich vollkommen, dass du dem alten YouTube-Leben abschwören willst und andere zum Nachdenken bringst. Das tust du! Und jedes Mal wieder ärgere ich mich, dass ich deine Videos nicht kommentiere und dich unterstütze!


Sieh diesen Text als Zusammenfassung all meiner Gedanken zu deinen Videos!


Meiner Meinung nach, hast du auch Recht, dass „die Anderen“ bildungsresistent sind. Sie sind leider (noch) nicht so weit.

Du solltest wissen: Auch wenn du gerade viel Kritik kassierst; du wirbelst Staub auf! Ob die Anderen das als Denkanstoß nehmen um das Fundament zu begutachten oder sich einfach nur mit angewidertem Gesicht die Erdkrümel von der funkelnden Gucci-Jacke klopfen, müssen sie selbst entscheiden.


Du wirbelst Staub auf und das finde ich fantastisch!
Vielen Dank, Luna, dass du so unbequem bist!


(Mein Gefühl für Irreationale hatte ich schon sehr oft. Es hat sich leider nie in das Online-Blog-Video-Gedöns eingegliedert, weshalb ich sicher 2 Jahre ohne den ersten Schritt zu wagen, über Irreationale nachgedacht habe. Und nie zu Potte kam. YouTuber und Blogger wie du, die ihre wahren Gedanken preisgeben und wirklich machen, was sie mögen und was sich für sie gut anfühlt, haben mich sehr dazu inspiriert, es einfach zu wagen. Wobei „wagen“ sich anhört, als hätte ich was zu verlieren. Nein, ich könnte nur nichtssagende Likes verlieren und meine Kreativität gewinnen. Und nichts ist mir wichtiger als meine Kreativität, das weiß ich jetzt.)


Schlagwörter: ,

VeröffentlichtJuli 20, 2016 von Die Irre in Kategorie "Geschriebenes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.