Januar 18

Informieren / FAQ

Wieso ist so’n „Über mich“ eigentlich so wichtig?
Man zermartert sich den Kopf und am Ende kommt eh nur allgemeingültiges Gelaber heraus. Und ehrlich sind dabei sowieso nur die Wenigsten.


Warum schießen eigentlich diese Unmengen an Fashion- und Lifestyle-Blogs aus dem Boden?
Alles nur ein und derselbe Matschhaufen, in dem verzweifelte Blogger-Bitches (weiblich, männlich, sonstigen Geschlechts), nach Goodies die Hände in die Lüfte hebend, verrecken.


Warum haben alle vergessen, wofür Blogs eigentlich gedacht waren?
Nicht um Geld zu scheffeln, sondern um sich auszudrücken, kreativ zu sein. Stattdessen hinter jedem Klick dasselbe.


Das geht mir so auf’n Sack!